Lara Larsen Biografie und Latexleidenschaft


Lara Larsen - Reisejournalistin in Latex Kleidung Massad CoverMein Name ist Lara Larsen und ich freue mich, dass du deinen Weg auf meine Webseite gefunden hast. Überhaupt, dass es diese Webseite gibt ist eine Zusammenreihung von Zufällen und ich bin unglaublich froh und stolz darauf.


Willst du ein wenig mehr erfahren?


Latex Badeanzug Sexy Bilder - Lara LarsenAlso eigentlich müsste ich ja hier mit dem Glück beginnen, dass ich am 7. Dezember 1992 in Bielefeld geboren wurde. Das wäre aber irgendwie nicht so ganz passend also erlaube mir den kleinen Sprung in mein 17. Lebensjahr, an welchem ich mich an einem Abend wieder mit Freunden in die Disko verabredete.


Mein damaliger Freund wollte mich an diesem Abend abholen und meinte, dass er ein total kleines Geschenk mitbringen würde. Ich weiß noch genau wie sehr ich mich darüber gefreut hatte und öffnete es natürlich sofort. Ich glaub zu diesem Zeitpunkt wich dann ein wenig meine Freude aus dem Gesicht, denn ich hielt zwei schwarze matte Gummidinge in der Hand. Ich dachte erst, dass er einen Scherz machen wollte, denn schon damals liebte ich die Latexmode und ganz besonders glänzende Sachen. Ich glaube es war auch die Zeit, wo überall schwarze glänzende und zu kaufen waren.


Bondage und Latex Freie Bilder - Lara LarsenMit einer süßen Geste versuchte mein damaliger Freund schnell die Situation zu retten und zeigte mir, wie dieser Gummi zum Glänzen gebracht werden kann. Noch immer etwas irritiert aber eben als ein braves Mädchen tat ich ihm den Gefallen und testete diese einmal an. Und bereits nachdem ich den ersten Strumpf angezogen hatte war ich von dem Tragegefühl ganz begeistert. Natürlich zeigte ich ihm das nicht – bin ja schließlich ein Mädchen! Ich bemerkte aber für mich, dass sich da etwas neu und interessant anfühlt. Erst richtig überzeugt war ich aber, als ich sah, wie perfekt die Passform war und wie traumhaft der Glanz nach dem Polieren zum Vorschein kam. Ich glaub an diesem Abend war mit mir etwas geschehen.


Ich trug seit dem an fast an jedem Abend diese Strümpfe bis ich irgendwann einmal etwas anderes wollte. Erst da erfuhr ich, wo und wie er für die Strümpfe einkaufen ging. Dabei war ich mir wirklich so sicher, dass man Latex schon recht bald überall im Handel kaufen könne. Schließlich war es für mich schon recht normal geworden und war die logische Folge von glänzenden Leggins und Tops. Und auch im Fernsehen zeigten Musiker eben solche traumhaften Outfits.


Heute glaube ich, dass mein Freund und mein gesamter Freundeskreis ganz klar schuldig daran sind, dass ich heute eine wahre Liebhaberin bin und nicht mehr ohne Latex vor die Tür gehe. Danke euch 😃


Doch was hat das alles nun mit meiner Webseite zu tun?


Ponymädchen Fetisch Bilder - Lara LarsenEs war wirklich ein unglaublich verrückter Zufall! Ich saß gerade in einem Café in Hamburg, wo ich etwas über diese wunderschöne Stadt schrieb. Es war mein erster journalistischer Auftrag, bei welchem ich für einen Onlineblog über Wahrzeichen, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr von europäischen Städten erzählen sollte. Ich liebe es, wenn etwas perfekt ist und so steigerte ich mich in meinen Text ziemlich rein und war sicherlich auch unglaublich aufgeregt.


Bei einer kurzen Pause ergab es sich eher zufällig, dass ich in ein Gespräch mit meinem Nachbarn kam und sich dieser als der Fotograf Norman Richter entpuppte. Mir sagte das natürlich nichts aber seine Fotos fand ich wunderschön. Also trafen wir uns einige Zeit später für ein kleines erstes Fotoshooting und, du kannst es dir sicherlich denken, es blieb natürlich nicht dabei.


Heute verbinde ich meine Leidenschaft für das Reisen mit meinem Interesse an der und der Mode und genau deswegen gibt es meine Webseite. Daher wünsche ich dir nun echt viel Spaß mit meinen Texten, Erlebnissen, Eindrücken und natürlich Fotos über die verschiedensten Orte, die ich bisher bereits habe und freue mich über deine Meinung und Kritik.



Lara Larsen Lara Larsen