Gefangene in Latex

48 Bilder
Gefangene in Latex
Gefangene in LatexNürnberg, DE-BY

Gefangene in LatexEigentlich bin ich immer ein artiges Mädchen und höre recht brav, wenn mir ein Herr eine Aufgabe gibt. Normalerweise gibt es bei mir nichts auszusetzen aber diesmal war ich ganz ohne jede Absicht unartig. Es ist eben auch nicht so leicht, wenn ich gerade mit mir selbst spielen und kurz vor dem Höhepunkt aufhören soll. Irgendwie ging das nicht und nun habe bin ich hier und muss meine Strafe über das Wochenende empfangen.

Gefangene in LatexDabei begann selbst die Strafe noch ganz in meinem Interesse, denn ich sollte mein transparentes für die zwei Tage tragen. Für einen kurzen Moment dachte ich, dass es eher eine Belohnung werden soll, doch dann wurde mir ein starkes Korsett umgelegt, welches extrem stark geschnürt wurde, so dass ich nur noch sehr flach atmen konnte. Das nun über zwei Tage ist schon etwas unangenehmer aber eigentlich auch noch erträglich. Doch es sollte nicht dabei bleiben, denn man wollte mich eben bestrafen. Daher sollte ich in einer Zelle sitzen und mit einer richtig unschönen Gefängnisuniform über meine Sünde nachdenken.

Gefangene in LatexUnd wenn das nicht schon genug wäre, kam mitten in der Nacht der Gefängnisleiter, der verschiedene Mädchen wieder auf den richtigen Weg bringen soll. Daher hatte der Wärter für jedes Mädchen ein eigenes Programm und so zwang er mich, zunächst meine Gefängnisuniform auszuziehen. Natürlich wusste er, dass ich einen transparenten Anzug trug, doch er leis sich nicht anmerken, dass ich nun praktisch nackt vor ihm stand und auf seinen Willen hören musste. Doch schließlich war er es, der die Peitsche in der Hand hatte und letztendlich wollte ich auch möglichst bald wieder aus diesen vier Wänden heraus. Also war ich gefügig und gab vor, dass es für mich eine Schande wäre, wenn ich meine Uniform ausziehen soll. Meine glänzenden Brüste und mein Schritt waren gut sichtbar und insgeheim genoss ich das Programm. Leider bemerkte ich viel zu spät, dass dem Wärter meine Vorlieben nicht unbekannt waren.

Gefangene in LatexDoch er wusste genau, wie er professionell seine Aufgabe erfüllen sollte, denn er hatte sicherlich schon mit vielen unartigen Mädchen arbeiten müssen. Und so schrie er mich an: „Das willst du also?“ und band dabei meine Arme an das Gitter über meinen Kopf. Die Haltung war überhaupt nicht bequem und konnte mich selbst und auch mein schönes Latex nicht anfassen. Das war also gar nicht das, was ich wollte und er ging noch einen Schritt weiter und kettete nun meine Beine ebenso an die Gitter. Ich konnte mich überhaupt nicht wegbewegen, mich nicht selbst reiben, berühren oder anfassen. Nein, das war wirklich gemein… und ich hatte in dieser Nacht viel Zeit über meine Sünde nachzusenden. Nur kann ich nicht versprechen, dass ich mir lange merken kann was ich hier erlebt habe. Die Versuchung ist ja einfach immer zu groß Spaß zu haben.

Lara Larsen Lara Larsen Jetzt Mitglied werden

Kommentar zu Gefangene in Latex

  • 1 ❤ (Lara Larsen)rene Unger

    Bitte bleib weiter so unartig und frech meine süße,damit noch viele solcher Bilder entstehen 💗

    Antworten
  • 1 ❤ (rene Unger)Lara Larsen

    Hi hi hi... okiii wird gemacht 😁

  • 1 ❤ (Lara Larsen)T.M.

    Und wann wirst du endlich mal über's Knie gelegt...und mit der Hand versohlt 😃

    Antworten
  • 0 ❤Lara Larsen

    Ist denn eine Peitsche nicht so gut? 😉

  • 3 ❤ (Lara Larsen)philipp gärtner

    Ich hoffe du bleibst so unartig, deine Bilder find ich echt heiß mach nur so weiter

    Antworten
  • 1 ❤ (philipp gärtner)Lara Larsen

    Danke dir soooo sehr... okay dann bleib ich eben unartig wobei ich hoffentlich nicht immer hinter Gitter kommen 😃

  • 1 ❤ (Lara Larsen)Björn

    Genau so! Wer nicht artig ist,der muss bestraft werden! Ich würde da aber noch was hinzufügen 😉😀. Aber ich muss dabei sagen dass es wirklich sehr gut gelungen ist Lara! Bitte so weiter machen!

    Antworten
  • 1 ❤Lara Larsen

    Dankeschööööön ... aber was möchtest du denn noch hinzufügen??? 😁

  • 1 ❤ (Lara Larsen)Björn

    Ich sag mal so! Bei mir würden nicht nur die lederpeitschenhiebe zum Einsatz kommen! 😀😊

  • 1 ❤Lara Larsen

    Sondern???? Nun machst du mich total neugierig! Ich will DETAILS 😃

  • 0 ❤Björn

    Wie wäre es mit Intimen schritten wenn du am Gatter gebunden bist! Alleine die Vorstellung lässt mich und das was ich in der Hose habe explodieren! 😀💦

  • 1 ❤ (Lara Larsen)Martin

    Sorry meine Süße
    das du so bestraft werden musst

    Antworten
  • 1 ❤ (Martin)Lara Larsen

    Jaaa... ist das nicht gemein???

  • 1 ❤ (Lara Larsen)Robert

    Die waren noch viel zu nett zu dir, du sündiges kleines Biest 😉

    Antworten
  • 1 ❤Lara Larsen

    Heee... das weißt du noch gar nicht... die Peitschenhiebe kommen erst noch 😃

  • 1 ❤ (Lara Larsen)Eminenz666

    Oh Lara lass mich Dein Bestrafer sein

    Antworten
  • 1 ❤ (Lara Larsen)Walter

    Hi lara! Ist in deiner telle noch ein Plätzchen frei?

    Antworten
  • 0 ❤Lara Larsen

    Aber jaa... in der kleinsten Zelle ist noch Platz und so kann es nur noch gemütlicher werden 😁

  • 1 ❤ (Lara Larsen)Martin

    Wow, das ist ja mega erotisch wie du Stück für Stück deine Uniform ausziehst und dein atemberaubendes Latexoutfit zum Vorschein kommt.
    Und wenn ich nur dran denke das du so die nächsten zwei Tage verbringst wird es mir ganz heiß.
    Ich liebe deinen sexy Latex Po

    Antworten
  • 1 ❤ (Martin)Lara Larsen

    Danke dir sooo sehr... jaaa ist schon ziemlich gemein was man da mit mir gemacht hat. Und irgendwie war es zugleich totaaal geil 😜

  • 1 ❤ (Lara Larsen)Klaus609

    Bösen Mädchen ergeht es nun mal so....

    Antworten
  • 0 ❤Lara Larsen

    Ich weiß doch - habe mich auch überhaupt nicht beschwert 😉

  • 1 ❤ (Lara Larsen)Thomas

    sehr heiß, wie Du die dranbekommst und die Hände nach oben gefesselt werden... Wäre toll, mehr Bilder mit Dir in Handschellen zu sehen. Vielleicht mal im Strappado zusammen mit dem weissen Knebel...

    Antworten
  • 0 ❤Lara Larsen

    Klingt eigentlich spannend... warum denn nicht 😃

Ähnliche Serien - Gefangene in Latex

  • Besonderer Abend
  • Heavy Rubber
  • Lieblingsspiel